Kontaktanfrage

Unternehmensprofil

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelmarke, die unternehmerisch unabhängige und privat geführte Hotels unter einem Dach vereint. Mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western Hotels & Resorts eine der größten Hotelmarken der Welt. Vor allem hoher Komfort, persönlicher Service sowie individueller Charakter stehen im Vordergrund. Vom Hotel Garni im Herzen der Stadt über das Familienhotel in der Natur bis hin zum Resort Hotel mit umfangreichem Sport- und Wellness-Angebot. Für jede Zielgruppe und jeden Reiseanlass bietet Best Western das passende Hotel. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit.

Best Western Hotels & Resorts präsentieren insgesamt sieben Einzelmarken: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Vib sowie den Softbrand BW Premier Collection.

Mit insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Slowakei und Slowenien betreut Best Western Hotels Central Europe GmbH alle unter einem gemeinsamen Affiliate. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn bei Frankfurt am Main gibt es regionale Länderbüros in Wien und Bern.

Ihr Dienstleistungspartner

Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Hotels zu steigern. Durch den Markenanschluss profitieren die unabhängigen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten sowie den modernsten Vertriebs- und Kommunikationswegen für allen relevanten Marktsegmente und Zielgruppen.

Weiterentwicklung

In den letzten Jahren hat sich die Hotelmarke sowie das Portfolio verändert und weiterentwickelt. Die Qualitätsstandards wurden angehoben, Investitionen und Renovierungen getätigt sowie der Service verbessert wurde. Mit einem neuen und modernen Look des Marken-Logos soll so diese Weiterentwicklung verdeutlicht werden. Um die Vielfalt für den Gast transparenter zu machen und voneinander unterscheiden zu können, wurden die Logos aller drei Marken angepasst.

Die Geschichte

Die Geschichte von Best Western begann in Kalifornien, wo sich mehrere Hotels gegenseitig Kunden und Reisenden empfahlen. 1946 gründete der Hotelier Merril K. Guertin mit 66 anderen selbstständigen Hoteliers die Marke Best Western. Als Ziel sah man die Vermarktung unter einem gemeinsamen Namen. Der Name "Best Western" entstand daher, dass die anfangs angeschlossenen Hotels alle im Western der USA, westlich der Mississippis angesiedelt waren. Von 1946 bis 1964 hatte Best Western eine Marketingpartnerschaft mit einer anderen Hotelgruppe, deren Hotels östlich des Mississippis lagen. 1964 expandierte die Kette nach Kanada, sowie 1976 nach Mexiko, Australien und Neuseeland, sodass sie sich 1970 zur weltweit größten Hotelkette entwickelte.